SchmuDo bis 2030

Für alle die wissen möchten, wann der „Schmutzige Dunschtig“ in den nächsten Jahren ist.

Schmutzige Dunschtig bis 2030

 DonnerstagAschermittwoch
SchmuDo 202111.02.202117.02.2021
SchmuDo 202224.02.202202.03.2022
SchmuDo 202316.02.202322.02.2023
SchmuDo 202408.02.202414.02.2024
SchmuDo 202527.02.202505.03.2025
SchmuDo 202612.02.202618.02.2026
SchmuDo 202704.02.202710.02.2027
SchmuDo 202824.02.202801.03.2028
SchmuDo 202908.02.202914.02.2029
SchmuDo 203028.02.203006.03.2030

Alle Daten ohne Gewähr.

Warum gibt’s eine lange oder eine kurze Fasnacht?

Eine der häufigsten Fragen die immer und immer gestellt wird. Albert Winet erklärt das „Warum“!

Die Fasnacht beginnt am letzten Tag der zwölf Rauhnächte, am Dreikönigstag, dem 6. Januar und endet, wie allgemein bekannt, am Aschermittwoch. Der Aschermittwoch ist jedoch kein fester Tag im Kalender wie der Dreikönigstag; der Aschermittwoch ist beweglich.

Der alles bestimmende Tag ist der Ostersonntag. Ostern ist am ersten Sonntag nach dem ersten Frühlings-Vollmond.
Die vorösterliche Fastenzeit dauert 40 Tage, sie endet am Karsamstag und beginnt am Aschermittwoch. Die Sonntage zählen nicht als Fastentage. So lässt sich also problemlos zurückrechnen, wann denn die Fasnacht zu Ende ist. Wenn also Ostern sehr früh ist, dann ist auch die Fasnacht kurz und entsprechend länger ist die Fasnacht je später Ostern ist.